mini-music-contest-mmc-052Wer ist Mary Poppins at school ?

Im Blog Mary Poppins at school schreibt Friederike Armbrecht, 55, seit 29 Jahren in Berlin als Lehrerin (Musik) an Grundschulen, Oberschulen sowie Sonderschulen tätig.  Mary Poppins at school schreibt gerne! Sie hat drei Bücher geschrieben ( „Yin und Yang im Klassenzimmer“) und liebt es, ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen.

Kinder sagen einfach nur, was sie denken. Dies kann ein Grund sein, warum sie uns so weise vorkommen. Genießen wir ihre Weisheiten, lassen wir uns beeindrucken und ja, auch verblüffen, vom Zauber ihrer Worte.

Eines Tages rief die Tochter einer Freundin (die ich gerade erst kennengelernt hatte) bei der Betrachtung eines Fotos von mir aus: „DAS IST MARY POPPINS!“ Ich hielt den Atem an, als meine Freundin mir wenig später davon erzählte und fragte mich: „Wie kommt sie darauf? Wie kann sie das wissen?“ Ich liebe es, Kinderseelen vertrauensvoll zuzuhören und so geriet ich ins Schwärmen.

…..Lassen Sie sich entführen in die bunte, fröhliche Welt von Mary Poppins at school!

Wenn es in der Erzählung um das Kindermädchen Mary Poppins heißt, das von ihr zu betreuende Kind sei „hochnäsig und frech, viel zu lebhaft und schwer erziehbar“, so habe ich solche Aussagen oft ignoriert. Es mag sein, dass diese Attribute eines Kindes viele in der heutigen Schulwelt nach Ritalin oder ähnlichem rufen lassen. Ich verrate Ihnen hier auf meinem Blog, dass – und vor allem wie – es auch ganz anders gehen kann. Egal, ob Sie sich zuhause als Super Nanny mit dem einen oder anderen (Schul-)Kind beschäftigen, in der Schule als Lehrkraft unterwegs sind oder mehr im Alltragstrubel davon erhaschen wollen, wieviel bedingungslose Liebe Kinder in unsere Welt ausstrahlen, lassen Sie sich inspirieren von einem Blog, der stets vermittelt: I can feel good now and nothing has to change!

Übrigens gebe ich zu, Englisch ist mittlerweile zu meiner 1. Fremdsprache geworden. In der Schule hatte ich Französisch gewählt, doch mir gefiel der ‚Geist der unbegrenzten Möglichkeiten‘ der Amerikaner und die dazu passende ‚Pionier- Attitüde‘ wohl zu sehr, als dass ich auf die Zugkraft, die von einigen meiner amerikanischen Facebook-Gruppen ausgeht, verzichten möchte. Ich schätze meine tiefe Verbundenheit mit ihnen sehr, und zugleich reichen Freundschaften, die hier ihren Anfang nahmen, bis in die ganze Welt. Als Nebeneffekt konnte ich meine Englisch-Kenntnisse um einiges verbessern, und ich übe immer weiter.

Doch zurück zu Mary Poppins at school. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit lag für zwei Jahrzehnte in der Arbeit mit Migrantenkindern. Des Weiteren war sie als Leiterin von Flüchtlingsklassen sowie einer internationalen Klasse tätig. Im Jahr 2016 übernahm sie schließlich den Aufbau des Fachbereichs Sprachförderung an einem Gymnasium im Süden Berlins. Jahrelange Erfahrungen in der Sprachförderung führten zu der Leitung einer Sprachförderklasse mit unbegleiteten, männlichen, afghanischen Flüchtlingen im Alter von 12 – 17 Jahren. Mary Poppins at school arbeitet heute mit Leidenschaft und Hingabe an einer Musikalischen Grundschule in Berlin-Westend.

Mary Poppins at school und ihre Träume

Im Jahr 2013 war Mary Poppins at school in Berlin-Neukölln an einer Grundschule im sozialen Brennpunkt samt Modellschule Inklusion tätig, was sie durchaus an die Sache mit der Rütli-Schule erinnerte. In dieser Zeit unternahm sie einen nicht gerade alltäglichen Ausflug mit einer ihrer Musikklassen. Gemeinsam besuchten sie das RICAM Hospiz in Berlin-Neukölln. Hierbei kam ihr die Ausbildung zur Sterbebegleiterin zugute, die sie absolvierte, nachdem sie 2006 ihren Vater im Sterben begleitet hatte. Ihr gottgegebenes Vertrauen in die bedeutsamen Vorgänge um Leben und Sterben führten zu dieser weiteren Ausbildung, um später einmal beide Berufen zu fusionieren.
Im Sterbehaus haben die Kinder unter ihrer Anleitung für die Sterbenden gesungen und getanzt, was zu einem berührenden Erlebnis für alle Beteiligten wurde.

Seither träumt Mary Poppins at school von einem Haus, in dem das Leben gefeiert wird von Anbeginn bis zu einem würdevollen Ende. Im Herzen dieser Einrichtung befindet sich eine Schule, verbunden mit einem Hospiz, um Schulkinder und die Gäste des Hospiz in Kontakt miteinander zu bringen, so wie bereits erfolgreich von ihr initiiert.
Nach Adaption des Schulprogramm ‚Service Learning‘ – ein in den USA weit verbreitetes Schulprogramm, welches gesellschaftliches Engagement von Kindern mit fachlichem Lernen im Unterricht verbindet – wird kognitives Lernen (Learning) mit der Übernahme von Verantwortung im Schulumfeld (Service) kombiniert. Aufgrund ihrer positiven Erfah-rungen und der viel versprechenden Resonanz, ist es ihr ein Anliegen, in diesem phantasievollen Mehrgenerationen-Haus eine neue Form der Sterbebegleitung ins Leben zu rufen, welche Frohsinn und Lachen sowie Mitgefühl und Menschlichkeit in den Fokus rückt.
Träumen Sie mit ihr? – Mary Poppins at school besitzt magische Fähigkeiten, die sie auch einzusetzen vermag, treten Sie in Kontakt mit ihr! Sie freut sich, von Ihnen zu hören. Vielleicht erleben Sie gemeinsam mit ihr eine ungewöhnliche Zeit. Schreiben Sie ihr eine E-Mail unter marypoppinsatschool@gmx.de oder rufen Sie sie an unter Tel. 0151 700 85 257.

Mary Poppins at school liebt es, Menschen zu helfen, ihre Wahrnehmung zu verändern, damit sie freundlicher und liebevoller mit sich selbst und anderen sind. Sie hat einen fabelhaften Sinn für Humor und liebt die heilsame Kraft des Lachens.
Wir haben immer eine Wahl, wie man auf die negativen Nachrichten in der Welt reagiert. Uns nicht von Sorgen, Wut und Angst verzehren lassen, dies ist ihre Botschaft.
Als EFT- Trainerin ist sie zudem mit der Anwendung einer sanften Klopf- Akupressur vertraut, um insbesondere die Selbstheilungskräfte bei Kindern zu aktivieren.

Darüber hinaus lehrt Mary Poppins at school  ihre  Schüler anhand ihrer positiven Stärke, wie machtvoll es ist, sich der Kraft im eigenen Inneren zu bedienen. Indem wir in unser Herz gehen, lassen wir es nicht zu, durch Negativität heruntergebracht zu werden. Mary Poppins at school ist davon überzeugt, wenn genug von uns anfangen, auf diese Weise zu handeln und zu glauben und so zu leben, dann werden Negativität, Depression und Angst nicht mehr Teil unseres Bewusstseins sein.
Wer im Klassenraum eine ihrer Unterrichtsstunden erlebt hat, erfährt: Wir alle können friedlich leben, auch wenn wir Tumult um uns herum erleben. Wir haben die Macht, in Verbundenheit, Frieden und Liebe auf dieser Erde zu leben, fangen wir JETZT damit an! Sie ist davon überzeugt, es gibt keine Macht im Universum, die größer ist als unsere Verbindung zur eigenen Quelle, zum inneren Wesen, zur höheren Macht. Es spielt wirklich keine Rolle, wer der Bösewicht an unserer Arbeitsstelle, in unserer Nachbarschaft oder in unserer Familie ist, wenn wir ihnen nicht in Gedanken diese Macht geben.

„Die Grundlage Ihres Lebens ist die Freiheit; der Sinn des Lebens ist Freude.“                                                                                                                                                                                   Abraham

Pin It on Pinterest

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen