Ich saß während einer V-Stunde mit einer 4.Klasse (“Geh`mal mit denen auf den Hof!” O-Ton der Klassenleiterin) auf einer der Bänke unter den herrlichen alten Bäumen auf unserem Schulhof. Plötzlich kam Juna (7), Erstklässlerin und die Liebenswürdigkeit in Person, auf mich zugerannt. Kurz vor mir kam sie zum Stehen und meinte aufgeregt: “Ich weiss die zwei Reeeeegeln!”

Vor Tagen stand Juna schon einmal mit einer Freundin (diese war einen Kopf größer als sie) vor dem Lehrerzimmer, als ich herauskam, und sie begannen beide sofort mit: “Ich weiß die zwei Reeeeegeln!” (Das kam von Juna, sie wollte sie mir mit ihrer Freundin – im Vorübergehen  – berichten, nur kam Juna ihrer Freundin energisch zuvor.)

Diesmal kam sie allein zu mir gelaufen, um zu zeigen, was ihr so gut gefallen hatte in einer meiner letzten Vertretungssstunden in ihrer Klasse. Entsprechend ihrer Begeisterung beherrschte sie das gut, sie war kaum zu bremsen.
Juna begann unverzüglich mit: “Wenn wir schriftlich arbeiten, flüstern wir!”
Mary Poppins at school nickte freudestrahlend. Daraufhin setzte sie fort mit: “Haben wir eine Frage, fragen wir zuerst unseren Nachbarn. Weiß der keine Antwort, wenden wir uns an den Klassenbesten und wenn dieser keine Antwort hat, gehen wir zu dir!”

Großartig, diese Juna!
Ich hatte sie so sehr in mein Herz geschlossen!
Juna ist eine wunderbare Persönlichkeit; sie lässt sich nie beirren in ihrem Tun, sie ist immer gut aufgelegt, neugierig und offen. Schon oft war mir aufgefallen, wie fidel sie ist, unbekümmert und fidel.  Juna ist so knuffig, man möchte sie am liebsten möglichst oft in den Arm nehmen. Sie strahlt eine merkwürdige Aufforderung wie `Knuddel mich!`aus, so wie sie vor einem steht; für ihr Alter ist Juna um einiges kleiner als ihre gleichaltrigen Mitschüler, deshalb beuge ich mich immer tief zu ihr herunter, damit ich in ihre hübschen Augen sehen kann, die mich so unergründlich ansehen. Sie hat ein hinreißendes Gesichtchen, das von runden und weichen Gesichtszügen untermalt wird.

Juna ist ein wahres Energiebündel und sie versteht es ausgezeichnet, anderen mit ihrer aufgeweckten Art Beispiel zu geben für ein wundervolles Leben, prall gefüllt mit den schönsten Visionen eines interessanten Lebens.
Sie erinnert mich daran, dass unsere wahre Macht aus der Quelle kommt, aus unserem Inneren. Juna kümmert sich nicht weiter darum, sich an andere anzupassen, um Aufmerksamkeit zu erhalten, Juna lebt ihr inneres Sein durch – Strahlen. Sie trägt eine enorme Strahlkraft in sich.
Da wir nicht sehr viele Menschen treffen, die in Anbindung mit der Quelle sind und uns ganz einfach bedingungslos lieben, beginnen Kinder mitunter früh, sich auf andere auszurichten, – darauf, ihre Anforderungen und Wünsche zu erfüllen – um dadurch Anerkennung und Liebe zu erfahren. Doch der Preis, den sie dafür bezahlen, ist hoch – sie verlieren den Kontakt zu ihrem treuen Gefährten, ihrem GPS, dem inneren Leitsystem, welches ich auch inneren Navi nenne. Dieses lenkt uns durch die Gefühle, dahin, wo wir “echt” sind, wo wir klaren Verstandes sind, optimistisch und enthusiastisch, ausgeglichen und flexibel.  Wo wir uns in einem Zustand von Gnade befinden… dem Zustand des Wohlergehens.

Bei Juna fällt es leicht, gute Gefühle zu entwickeln. Jedes Mal.  Juna ist Katalysator für das Wohlgefühl. Juna ist die Quelle, unaufhörlich sprudelnd. Sie sorgt konsequent für die Aktivierung der Teile in uns, die am häufigsten in Ausrichtung mit dem sind, der wir wirklich sind.

Dieser innere Teil von uns will, dass wir uns frei fühlen. Er will, dass wir uns wertvoll fühlen;  unser inneres Wesen weiß, dass wir brilliant sind – ein jeder von uns. Es will, dass wir glücklich sind, jedes Mal, und es will, dass wir uns mächtig fühlen. Jedes Mal. Uneingeschränkt.

Mit ihrer umwerfenden Art gibt Juna allen anderen ein Verständnis, wie wichtig und wertvoll und perfekt sie sind.  Das ist es, was mich an Juna so fasziniert, genau das ist es.
norfolk-91749__340  Und noch etwas: Kinder sind von Natur aus freudvoll. Kinder sind auf ganz natürliche Weise mit der Quellenenergie in Kontakt. Sie wünschen sich Freiheit, denn tief in ihrem Inneren, – ihr göttliches Sein – sagt: “Du bist frei.” Das ganze Universum ist ausgelegt, das zu unterstützen und wir müssen unseren Kindern erlauben, frei zu sein. Juna hat die seltsame Fähigkeit, Kindern Freiheit zu schenken – Freiheit, die zu sein, die sie sind. Sie ist Leuchtturm für die da draußen, die in stürmischer Nacht auf tosender See unterwegs sind und zugleich verkörpert sie Freiheit, das Elixier von Freiheit. Als ob sie es liebt, die Schiffbrüchigen an sich vorbei zu winken, um ihnen anschließend begeistert vom Vergnügen einer Weiterfahrt auf hoher See – bei strahlendem Sonnenschein! – zu erzählen.

children-1243417__340

Selten habe ich all dies so deutlich gespürt im Kontakt mit Kindern wie mit Juna und für mich ist sie einer der großartigsten “Leuchttürme” unter den Schulkindern, die mir in meiner gesamten Schullaufbahn begegnet sind!

 

Cookie-Präferenz

Bitte wählen Sie eine Option. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Wahl finden Sie unterHilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, auch Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Nur Cookies von dieser Webseite:
    Ausschließlich Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

zurück